ERziehung im Gruppensetting

Welpen — „von Anfang an“

Welpe

Der frühe Besuch der HundeERziehungsberatung ist der Grundstein für eine liebe- und respektvolle Hund-Mensch-Beziehung. Sinnvoll ist der erste Besuch einer Welpenstunde mit der 8. Lebenswoche. Für Sie steht hierbei das Kennenlernen der Hundesprache und der Wissenserwerb über die beziehungsorientierte ERziehung Ihres Welpen im Vordergrund. Gemeinsam mit Ihnen als Vorbildfunktion darf der Welpe die Welt erobern. Sie werden früh darin geschult die Bedürfnisse des Hundes und wie er diese kommuniziert wahrzunehmen und zu beantworten.

  • 60 min 20 €, 1 Halter mit 2 Hunden 35 €
  • 3× im Monat á 60 min 57 €, 1 Halter mit 2 Hunden 53 €
  • 4× im Monat á 60 min 75 €, 1 Halter mit 2 Hunden 70 €

Kontakte — „gemeinsam und miteinander“

mehrere Hunde spielen gemeinsam

Hunde dürfen und sollen Kontakte zu Artgenossen in unterschiedlichen Altersgruppen und Rassen haben, um positive Erfahrungen im Umgang miteinander sammeln zu können. Dies ist eine der wichtigen Voraussetzung für alltagstaugliche Begegnungen von Hunden untereinander. Der Mensch lernt die Kommunikation der Hunde untereinander kennen und erfährt wie er sich aktiv an der Gestaltung des sich gegenseitigen Beschnupperns der Hunde, das Austragen von Konflikten untereinander und das Anpendeln von Freundschaften einbringen darf und soll.

  • 60 min 20 €, 1 Halter mit 2 Hunden 35 €
  • 3× im Monat á 60 min 57 €, 1 Halter mit 2 Hunden 53 €
  • 4× im Monat á 60 min 75 €, 1 Halter mit 2 Hunden 70 €

Probleme — „voneinander lernen“

Hunde beißen in die Leine

Nicht immer gelingt das Zusammenleben von Hund und Mensch in beiderseitiger Zufriedenheit. Dies spiegelt sich oft in auffälligem Verhalten des Hundes, welches für den Menschen störend wirkt und somit im Alltag ein Problem darstellt. Gerade in der Phase des Heranwachsen des Hundes sind Auseinandersetzungen zwischen Hund und Mensch nicht selten. Gemeinsam schauen wir, wie wir eine längerfristig stabile Beziehung zwischen Hund und Mensch gestalten können und somit einen weniger belastenden Alltag zu ermöglichen.

  • 60 min 20 €, 1 Halter mit 2 Hunden 35 €
  • 3× im Monat á 60 min 57 €, 1 Halter mit 2 Hunden 53 €
  • 4× im Monat á 60 min 75 €, 1 Halter mit 2 Hunden 70 €

Beschäftigung — „sinnvoll und artgerecht“

Beschäftigung

Die Talente, Interessen und Stärken von Hund und Mensch stehen hier im Vordergrund. Artgerechte Beschäftigungsmöglichkeiten z. B. in Form von Nasenarbeit, Fährtenarbeit oder Apportieren können hier Schwerpunkt sein und werden je nach Hund-Mensch-Team ausgewählt und für den Transfer in den Alltag außerhalb der Gruppenstunde erlernt.

  • 60 min 20 €, 1 Halter mit 2 Hunden 35 €
  • 3× im Monat á 60 min 57 €, 1 Halter mit 2 Hunden 53 €
  • 4× im Monat á 60 min 75 €, 1 Halter mit 2 Hunden 70 €

Mantrailing — „miteinander ans Ziel kommen“

Mantrailing

Die Personensuche steht hier im Mittelpunkt des Gruppensettings. Trailen stellt eine besondere Form der artgerechten Beschäftigung des Hundes dar, in der er sein ausgezeichnetes Werkzeug „Nase“ zum Einsatz bringen darf. Der Mensch lernt die Kommunikation des Hundes beim Trailen kennen und erfährt zudem wie er selbst kommunikativ auf die erfolgreiche Suche einwirken und seinem Hund zur Seite stehen kann.

  • 90 min 30 €, 1 Halter mit 2 Hunden 55 €
  • 3× im Monat á 90 min 85 €, 1 Halter mit 2 Hunden 165 €
  • 4× im Monat á 90 min 110 €, 1 Halter mit 2 Hunden 215 €

Abschalten — „gemeinsam ausspannen“

Hund beim Ausspannen

Gelassenheit will gelernt sein. Verschiedenen Umweltreize wahrnehmen, verarbeiten und in Ruhe verdauen stehen hier für Hund und Mensch im Vordergrund. Die beim Abschalten gewonnenen positiven Erfahrungen können sowohl für Hund und Mensch in den Alltag übernommen werden und ermöglicht somit manch aufbrausende Situation mit mehr Ruhe und Gelassenheit zu meistern.

  • 60 min 20 €, 1 Halter mit 2 Hunden 35 €
  • 3× im Monat á 60 min 57 €, 1 Halter mit 2 Hunden 53 €
  • 4× im Monat á 60 min 75 €, 1 Halter mit 2 Hunden 70 €
HundErgo wird betreut durch creaface aus Marienberg.